Foto Nadja Maleh

Eva Maria Marold

"Von mir möcht ich singen!"

Ob als Nestroy-nominiertes Donauweibchen, durchgeknallte Justizministerin oder ödipale Supermami – „die Marold“ war immer noch für schräge Überraschungen gut.

Und jetzt also mal "old school".


Wiener Comedian Harmonists

Gery Seidl

"Sonntagskinder"

„Selfie, Selfie in der Hand, wer ist der Schönste im ganzen Land? Du, mein fröhlich Sonntagskind, und alle, die auch eines sind. Auf Wolke sieben lässt sich’s leben, beschallt von all der Medienpracht woll´n wir einander ständig zeigen, was uns so cool und stylisch macht.


Foto Andreas Vitasek!

Piccanto

"Land in Sicht"

Piccanto - die Gewinner der ORF-Sendung "Die große Chance der Chöre" - passen in keine Schublade. Sie brauchen keine Band. Sie singen Deutsch, Mundart und Englisch – wie es ihnen passt. Sie mischen das Publikum auf.


Foto Andreas Vitasek!

REINHARD NOWAK

"Commissario Nowak"

Mord, Totschlag, Raub, Diebstahl und Betrug, kein Fall ist zu verworren oder zu komplex um nicht vom genialen Spürsinn des Commissario Nowak analysiert und aufgedeckt zu werden.
Seien Sie dabei furchtlos, denn Lachen ist ausdrücklich gestattet.


Foto Stefan Verra

Andreas Vitasek

"Grünmandl"
Oder: Das Verschwinden des Komikers

Andreas Vitásek begibt sich auf eine Reise in das Gedankenuniversum des Kabarettisten Otto Grünmandl. Ausschnitte aus dessen Bühnenprogrammen verbinden sich mit Texten aus der Spätphase und weniger bekannten Gedichten zu einem Porträt dieses Künstlers.


Foto Stefan Verra

Wiener Comedian Harmonists

"Dein ist mein ganzes Herz"

Die fünf Sänger des Wiener Staatsopernchores und ihr Pianist entführen das Publikum mit ihrer hinreißenden Bühnenshow in die Welt der 20er Jahre. Mit Liedern wie „Mein kleiner grüner Kaktus“ werden die Liebe und Sehnsüchte des „kleinen Mannes“ von anno dazumal besungen.


Foto Stefan Verra

Haipl & Knötzl

"Dackeln im Sturm"

Knötzl und Haipl (bekannt von "Projekt X) sind zwei sehr fleißige Menschen: nicht einmal 16 Jahre nach ihrem letzten gemeinsamen Bühnenprogramm blasen
sie erneut zum Sturm auf die Bühnen Mittel- und Westeuropas.