Lukas Resetarits

Lukas Resetarits, Foto: (c)Katrin Werzinger


"Das Letzte"


Lukas Resetarits, Foto: (c)Katrin Werzinger...Programm? NEIN! Nur der Titel Des neuesten Solostücks Nummer 28 von Kathrin und Lukas Resetarits.

Meist folgt darauf in der Tourneebranche „Das Allerletzte“, gefolgt von „Das Allerallerletzte“ „Das Aberjetztwirklich...“ bis zum Nachruf... Soweit wollen wir es noch nicht kommen lassen, weida geht’s, trotz Corona! Auch diesmal wird es wieder um Alles gehen: Letzte Dinge, Worte, Taten. Aussterbende Tiere wie Eisbär, Wiesengrasmücke, oder die getüpfelte Hirschziegenantilope, ein dreifach Wesen!

Aber auch um nicht Unterbietbares in Politik, Medien und Internet. Superlative im Negativen - bizarr, absurd oder einfach lächerlich blöd: Fake News, Message Control, dumme Lügen bis sich die Balken biegen, ob bei Pressekonferenzen von Regierung und Ministerien oder in den „News“ des Stadtverschmutzungsboulevards... Kann ja auch lustig sein ...








Vorverkaufspreise: € 25,50 über diese Homepage (auch print@home) / 27,50 im allg. Vorverkauf

(Fixe Sitzplatzkarten gemäß der aktuellen CoVid19-Verordnungen)
(Informationen über Schüler- & Studentenermäßigungen erhalten Sie unter Vorverkauf
Abendkassapreis: € 30,00



HINWEIS:
Die Firma VIAGOGO ist KEINE reguläre Vorverkaufsstelle von TullnKultur, sondern ein Wiederverkäufer, der im Vorfeld der Veranstaltung eingekaufte Tickets zu teilweise völlig überhöhten Preisen weiterverkauft. Bitte unterstützen Sie diese rechtliche Grauzone nicht, sondern wenden Sie sich an die auf dieser Homepage genannten regulären Vorverkaufsstellen.



www.knowme.at